Südtiroler Spengler Innung

45. Vollversammlung der Südtiroler Spengler

Am 7. Februar 2020 wurde die 45. Vollversammlung der Berufsgemeinschaft der Bau- und Galanteriespengler und die 5. Vollversammlung der Südtiroler Spengler Innung abgehalten.

Über 70 Teilnehmer füllten den von ALPEWA bereitgestellten Eventort in Bozen. In einer kurzen Zusammenfassung schilderte der Obmann Hubert Trenkwalder die Tätigkeiten des vergangenen Jahres. Wichtiger jedoch war ihm in die Zukunft zu blicken. Interessante Fachvorträge von Kollegen aus dem benachbarten Ausland waren ebenso Inhalt der Veranstaltung.

Alle wichtigen Infos finden Sie hier unten anstehend:

ALLES FÜR DIE ZUKUNFT

Alles für die Zukunft, so könnte man das Event heißen. Die Schüler der 4.Klasse Berufsschule bakamen als Dank für ihren Einsatz eine Eintrittskarte für den Hochseilgarten SKYTREK, dort können und sollen sie sich austoben. Die Junggesellen, welche die Gesellenstücke lieferten, welche den SPENGLER KALENDER füllen, wurden mit der speziellen Anstecknadel der Südtiroler Spengler Innung ausgezeichnet. Ihre Leistungen bei der letzten Gesellenprüfung waren herausragend.

GESELLENPRÜFUNG 2020

Die Daten der Gesellnprüfung 2020 sind wie folgt festgelegt:

 

BAUSPENGLEREI: praktische Arbeitsprobe - METALLDACH und FLACHDACH

GALANTERIESPENGLEREI: Thema des Gesellenstücks = SOMMERSPORT

ANMELDEFRIST: Montag 10.02.2020 bis 12.30 Uhr

PRÄSENTATION: Mittwoch 25.03.2020

PRAKTISCHE PRÜFUNG: Montag 04.05.2020 bis Mittwoch 06.05.2020

BEWERTUNG DER ARBEITEN: Donnerstag 07.05.2020

THEORETISCHE PRÜFUNG: Freitag 08.05.2020

Die Termine und der Ablauf können in der Prüfungssituationsbeschreibung nachgelesen werden, welche auf der Homepage der Landesberufsschule Tschuggmall veröffentlicht sind.

BERUFSSCHULE 2020

Die Anzahl der Lehrlinge hat sich in den letzten Jahren kaum geändert, im Schnitt werden an der Berufsschuke jährlich über 40 Spenglerlehrlinge in den 4 Klassen unterrichtet. Zur Zeit sind 47 Lehrlinge eingeschrieben: 17 in der 1.Klasse, 6 in der 2.Klasse, 14. in der 3.Klasse und 10 in der Abschlussklasse.

Aktuelle Termine Berufsschule 2020

1. KLASSE - BLOCK 2 - Montag 11.05.2020 bis Freitag 12.06.2020

2. KLASSE - BLOCK 2 - Montag 23.03.2020 bis Donnerstag 30.04.2020 - (Osterferien 09.04 - 14.04.)

3. KLASSE - BLOCK 2 - Montag 03.02.2020 bis Freitag 20.03.2020 - (Winterferien 24.02. - 28.02.)

4. KLASSE - BLOCK - Montag 07.01.2020 bis Freitag 31.01.2020

 

Aktuelle Termine Berufsschule 2020/21

1.KLASSE - 1.BLOCK - Montag 16.11.2020 bis Mittwoch 23.12.2020

1.KLASSE - 2.BLOCK - Montag 17.05.2020 bis Mittwoch 16.06.2020

2.KLASSE - 1.BLOCK - Montag 05.10.2020 bis Freitag 13.11.2020

2.KLASSE - 2.BLOCK - Montag 29.03.2021 bis Donnerstag 06.05.2021

3.KLASSE - 1.BLOCK - Montag 07.09.2020 bis Freitag 02.10.2020

3.KLASSE - 2.BLOCK - Montag 08.02.2021 bis Freitag 26.03.2021

4.KLASSE - BLOCK - Montag 11.01.2021 bis Freitag 05.02.2021

JAHRESPROGRAMM 2020

 

  • Weiterbildung - Kursinhalte und Termine werden zeitnah bekanntgegeben
  • Lehrfahrten für Jungspengler mit Betriebsbesichtigung - Das Programm ist in Ausarbeitung
  • EURO SKILLS 2020: 16. bis 20. September 2020 in GRAZ  - Kandidat Christoph Stauder
  • LANDESMEISTERSCHAFT 2020: 01. bis 03. Oktober 2020 in Bozen
  • SICHERHEIT AM DACH - Programm in Ausarbeitung
  • INTERNATIONALE D.A.C.H.S. -TAGUNG: 07. bis 08. Mai 2020 im Vinschgau

Alle weiteren Informationen und Termine finden Sie zeitnah auf unserer Website oder auf Facebook

BILDERGALERIE


SPENGLER KALENDER AKTION

Diese Aktion ist neu und einzigartig. Der Kalender wurde von uns entworfen und gefertigt und zeigt die Gesellenstücke unserer Absolventen vom Jahr 2019. Die Gesellenstücke wurden von unseren jungen Gesellen selbst entworfen, gezeichnet und gebaut. Jedes Stück ist ein Einzelstück und unverkäuflich. In diesen Stücken werden die Kreativität und die Fähigkeiten unseres Nachwuchses voll sichtbar.

 


Pressekonferenz vom 05.12. 2019

Die Pressekonferenz vom 05.12.2019 war ein Erfolg. Der Kalender, die Idee und unsere Zielsetzung konnte der Presse vorgestellt werden. Anbei der Fernsehbericht zur Pressekonferenz.

Pressemappe zum Download

Download
Pressemappe Kalender Aktion
Kalender Pressemappe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

Warum diese Aktion

Wir möchten mit diesem einzigartigen Kalender unseren Beruf „SPENGLER“ in der Öffentlichkeit sichtbarer machen, denn unser Beruf hat ZUKUNFT. Wir sind überzeugt, dass wir durch das Zeigen dieser Kunststücke (Gesellenstücke) junge Menschen für unseren Handwerksberuf begeistern können.

 

Inhalt des Kalenders

Der Inhalt sind die Gesellenstücke unserer jungen Absolventen, welche sie als Prüfungsstücke zum vorgegebenen Thema "SPIELZEUG" selbst entwerfen und bauen mussten.

Einige Beispiele aus dem Kalender - Foto: Oswald Trenkwalder

 

Kauf auch Du und unterstütze uns

Mit dem Kauf dieses einzigartigen Kalenders unterstützt ihr unseren Verein, welcher sich für die Bildung, Weiterbildung und Entwicklung unsere Branche, im speziellen unserer Jugend einsetzt. Jeder Euro ist gut investiert, denn die Zukunft liegt in den Händen gut ausgebildeter junger Menschen.

 

Wie kannst Du bestellen?

Klicke einfach auf diesen Link und schreib uns Deine Bestellung - Vielen Dank dafür


Herzlich Willkommen

Wir sind die Südtiroler Spengler, welche sich um unseren Beruf kümmern. Es ist uns ein Anliegen, dass unser Berufsstand in der Gesellschaft gut vertreten ist. Wir kümmern uns um die Ausbildung unserer Lehrlinge, um die Weiterbildung unserer Spenglergesellen und Meister, sowie um unser Image.

Unsere Innung vereint die Südtiroler Spengler mit unseren gemeinsamen Zielen an denen wir in enger Zusammenarbeit mit unserer Berufsschule, den politischen Vertretern und unseren Partnern aus Industrie und Handel arbeiten.

Für eine gemeinsame Zukunft, für unseren Beruf welcher unsere Leidenschaft ist

 

Hubert Trenkwalder

Präsident Südtiroler Spengler Innung


Gesellen Prüfung 2019

In der Woche vom 6. bis 10. Mai wurde die Gesellenprüfung der Spengler in der Berufsschule Tschuggmal in Brixen abgehalten. 12 Teilnehmer nahmen am Prüfungsverfahren teil.



Das diesjährige Thema der Prüfung war "Spielsachen". Die Kandidaten mussten zu diesem Thema ihr Gesellenstück entwerfen, planen, zeichnen und in drei Tagen bauen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Kreativität der Kanditaten war ausergewöhlich, gleich wie ihre Leistung bei dieser Prüfung.



Nach dem Gesellenstück mussten die Kandidaten das Prüfungsstück der Bauspenglerei und der Abdichtung absolvieren. Eine Kamieinfassung  aus Aluminium in ein Metalldach einbinden und bei der Abdichtung die Fläche und die Randabschlüsse aus PVC bewerkstelligen.



Zum Schluss wurde den Kandidaten von der Prüfungskommision das Fachgespräch abgenommen. Bei diesem mussten sie ihr theoretisches Fachwissen unter Beweis stellen.



Alle 12 Kandidaten konnten die Gesellenprüfung mit guten und teils sehr guten Ergebnissen abschliessen und dürfen sich jetzt "GESELLE" nennen.



Im Rahmen einer tollen Feier, welche in der Werkstatt der Berufschule abgehalten wurde, nahmen die Neo-Gesellen ihr Diplom in Empfang, welches vom Präsidenten der Südtiroler Spengler Innung, Hubert Trenkwalder, überreicht wurde. anwesend waren auch die Lehrherren, die Familienangehörigen und die Lehrpersonen.



Das SDF - Südtiroler Digitalfernsehen und Video Bolzano 33 waren mit einem Kamerateam vor Ort, um diesen feierlichen Anlass aufzuzeichnen. Die Sendung wird dann auf beiden Sendern ausgestarahlt. Der Sendetermin wird früh genug bekanntgegeben.